Repertoire

Trios, Duos und Solowerke

 

Akos Banlaky

Abschiedswalzer für Klarinette, Violoncello und Klavier (1998)

 

Ludwig van Beethoven

Trio op. 11 B-Dur („Gassenhauer“) für Klavier, Klarinette und Violoncello (1797/98)

Trio für Klavier, Klarinette u. Violoncello op. 38 (nach dem Septett op. 20) (1802/1803)

Drei Duos (C-, F-, B-dur ) für Klarinette und Violoncello (Fagott) WoO. 27 (ca. 1800)

 

Alban Berg

4 Stücke für Klarinette und Klavier op. 5 (1913)

Sonate für Klavier op. 1 (1908/1909)

 

Leonard Bernstein

Sonata for Clarinet and Piano (1941-42)

 

Johannes Brahms

Trio für Klavier, Klarinette und Violoncello a-Moll op. 114 (1891)

 

Max Bruch

Acht Stücke op. 83

 

Elliott Carter

Gra für clarinet (1993)

 

Friedrich Cerha

Drei Stücke für Violoncello und Klavier (2013)

Rhapsodie für Klarinette Solo (2012)

 

Frederic Chopin

Sonate für Violoncello und Klavier g-moll op.65

 

Claude Debussy

Premiere Rhapsodie pour clarinette et piano (1909/1910)

Petite Piece pour clarinette et piano (1910)

 

Jeanne-Louise Farrenc

Trio Es-Dur op. 44 für Klarinette, Violoncello und Klavier (1854-56)

 

Carl Frühling

Trio in a-moll für Klarinette (oder Violine), Violoncell und Pianoforte (1925) op. 40

 

George Gershwin

Promenade (Walking the dog) (1937)
(Fassung für Klarinette, Violoncello und Klavier)

 

Michail Iwanowitsch Glinka

Trio Pathétique für Klarinette, Violoncello und Klavier (1832)

 

Edvard Grieg

Sonate für Violoncello und Klavier a-moll op.36

 

Gerhard Habl

„Daydreams“ (2014)
für Flöte (oder Klarinette) und Violoncello

 

Fritz Kreisler

Three Short Pieces

 

Ernst Krenek

Trio für Violine, Klarinette und Klavier, op. 128 (1946)

 

Felix Mendelssohn-Bartholdy

Konzertstück Nr. 1 in F-Moll, op. 113 (Fassung für Klarinette, Violoncello und Klavier)

Konzertstück Nr. 2 in D-Moll, op. 114 (Fassung für Klarinette, Violoncello und Klavier)

 

Darius Milhaud

Scaramouche (Fassung für Klarinette und Klavier)

Suite für Violine, Klarinette und Klavier, op. 157b (1936)
nach der Bühnenmusik „Le voyageur sans bagage, op. 157“

 

Wolfgang Amadeus Mozart

Trio in Es KV 498 („Kegelstatt-Trio“)

 

Robert Muczynski

Fantasy Trio for Clarinet, Violoncello, and Piano, op. 26 (1969)

 

Nino Rota

Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier (1973)

 

Arnold Schönberg

Drei Klavierstücke op. 11 (1909)

Allegro d-Moll (Fragment)

für Klarinette, Violoncello und Klavier (1896) (UA am 18. November 2016)

 

Robert Schumann

Märchenerzählungen für Klarinette, Viola und Klavier, Op.132

 

Kurt Schwertsik

Moment Musical für Klarinette und Klavier (1978)

Fantasia & Fuga, op. 105 (2010) für Klavier

 

Johann Strauss (Sohn)

2. Romanze G-Moll op. 255 (1860) (Fassung für Violoncello und Klavier)

Romanze G-Dur „Dolci Pianti“ (Süße Tränen) op. posth. (1863)
(Fassung für Violoncello und Klavier)

 

Richard Strauss

Romanze F-Dur o. Op. AV 75 (Fassung für Violoncello und Klavier)

 

Igor Strawinsky

Suite aus „L’Histoire du Soldat“ (1918)
für Violine, Klarinette und Klavier
Arrangiert vom Komponisten

Drei Stücke für Klarinette Solo (1919)

 

Alfred Uhl

Kleines Konzert für Klarinette, Viola und Klavier (1937) (1988 rev.)

 

Erich Urbanner

„SOLO“ für Klarinette in B (1997)

 

Wolfram Wagner

Trio für Flöte, Violine und Violoncello (1998)

Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier (2011)

 

Egon Wellesz

Zwei Stücke für Klarinette und Klavier op. 34 (1922)

 

Alexander Zemlinsky

Trio für Klarinette, Violoncello u. Klavier d-moll op. 3 (1896; UA Wien 1896)

Drei Stücke für Violoncello und Klavier (1891; UA Wien 2006)

Sonate in a-Moll für Violoncello und Klavier (1894)

Fantasien über Gedichte von Richard Dehmel op. 9 (1898) (Originalfassung für Klavier)

Fantasien über Gedichte von Richard Dehmel op. 9 (1898)

Bearbeitung für Klarinette und Klavier von James Breed (1989)

Ländliche Tänze, op. 1 für Klavier (ca. 1891)